Immigranten Und Schule: Transformationsprozesse in Traditionalen Familienwelten Als Voraussetzung Für Schulisches Überleben Von Immigrantenkindern

ISBN-10: 3810010782
ISBN-13: 9783810010780
Edition: 1993
Author(s): Andrea Lanfranchi
Description: Unter Fachleuten gilt es als ausgemacht, dass Arbeitsmigranten und deren Fami­ in ihren Aufnahmeländern kein Problem für die lien, die aus Italien stammen, psychosoziale Versorgung darstellen. Sie gelten als integriert. Gleiches wird für die  More...
List price: $69.95
Buy it from: $63.04
This item qualifies for FREE SHIPPING
30 day, 100% Satisfaction Guarantee

New Starting from: $63.04

what's this?
Rush Rewards U
Members Receive:
coins
coins
You have reached 400 XP and carrot coins. That is the daily max!
the “We U So Here’s $10K for School” giveaway Get an entry for every item you buy, rent, or sell.
Study Briefs
The first one is FREE! All the information you need in one place—a subject summary in digital form. For a limited time, add a Study Brief to your cart with a book purchase or rental and the discount will be applied at checkout.
Study Briefs
Writing a Technical Report For Engineers
?
Digital only List price: $4.95
Sale price: $1.99
Study Briefs
Italian Grammar
?
Digital only List price: $4.95
Sale price: $1.99
Study Briefs
Portuguese Grammar
?
Digital only List price: $4.95
Sale price: $1.99
Study Briefs
Spanish Grammar
?
Digital only List price: $4.95
Sale price: $1.99
Study Briefs
Sociology
?
Digital only List price: $4.95
Sale price: $1.99
Loading
Customers Also Bought

List Price: $69.95
Copyright Year: 1993
Publisher: Springer Verlag
Binding: Paperback
Language: German

Unter Fachleuten gilt es als ausgemacht, dass Arbeitsmigranten und deren Fami­ in ihren Aufnahmeländern kein Problem für die lien, die aus Italien stammen, psychosoziale Versorgung darstellen. Sie gelten als integriert. Gleiches wird für die Situation der Kinder aus diesen Familien in den Schulen der Aufnahme­ länder angenommen, die ungleich günstiger eingeschätzt wird als die von Kin­ dern, deren Familien aus Ländern stammen, die kulturell weiter von Mitteleu­ ropa entfernt liegen, als dies bei Italien der Fall ist. Diese Einschätzung mag bei oberflächlicher Betrachtung zutreffen. Genaueres Hinsehen zeigt, dass die Probleme sozusagen "im Feingeweblichen" liegen. Schon die pauschale Zuordnung "Arbeitsmigranten aus Italien" ist unzutreffend, denn die Kluft zwischen Nord und Süd wird in diesem Land immer tiefer. In Süditalien - von dort stammen die Familien, die in der vorliegenden Studie un­ tersucht werden - besteht eine Kultur des "Immobilismus", deren Grundzüge Lepsius (1965) in einer subtilen Arbeit dargelegt hat. Der soziokulturelle Immo­ bilismus, so führt Lepsius aus, ist Resultat einer tiefen Kluft zwischen kul­ turellen Leitbildern und sozioökonomischer Situation. Das kulturelle Leitbild der süditalienischen Gesellschaft ist orientiert am Lebensstil des städtischen, wirtschaftlich unabhängigen Intellektuellen. Dem entspricht die soziale Lage der Mehrzahl der in Süditalien lebenden Menschen nicht - es ist die Lage von Land­ arbeitern, kleinen Bauern und Handwerkern.

×
Free shipping on orders over $35*

*A minimum purchase of $35 is required. Shipping is provided via FedEx SmartPost® and FedEx Express Saver®. Average delivery time is 1 – 5 business days, but is not guaranteed in that timeframe. Also allow 1 - 2 days for processing. Free shipping is eligible only in the continental United States and excludes Hawaii, Alaska and Puerto Rico. FedEx service marks used by permission."Marketplace" orders are not eligible for free or discounted shipping.

Learn more about the TextbookRush Marketplace.

×